Ihr Anspruch auf eine gesundheitsfachliche Kontaktperson

Alle Patienten, die länger als zwei Tage im Krankenhaus liegen müssen, 
oder mehr als zwei ambulante Besuche im Krankenhaus machen, haben Anspruch auf eine gesundheitsfachliche Kontaktperson. 
Dies kann ein Arzt, eine Krankenschwester oder eine andere gesundheitsfachliche Person sein, die in der Abteilung arbeitet, in der Sie behandelt werden. 
Die Kontaktperson kennt Sie und Ihre Situation und soll dafür sorgen, dass die Behandlung korrekt abläuft und Sie darüber ausreichend informiert werden.
Sie können Ihre Kontaktperson nutzen, um Antworten auf Fragen zum Krankenhausaufenthalt, der Behandlung, der Nachsorge usw. zu erhalten.