Angehöriger sein

Angehöriger eines Kranken zu sein, kann eine sehr anspruchsvolle Aufgabe sein. Man kann vielleicht Schuldgefühle, Ohnmacht und eventuell sogar Ekel empfinden. Es ist wichtig, miteinander zu sprechen und auch sehr wichtig, sich um sich selbst zu kümmern.